Sophie Janotta – Deine Einzigartigkeit sichtbar – Einzigartig

Sophie Janotta

Ich bewege etwas!

Urheberrecht Sophie Janotta

Urheberrecht Sophie Janotta

Ich mache Deine Einzigartigkeit sichtbar

Held(in) werden oder sein

Wenn Du ein(e) Held(in) des Erfolgs werden möchtest, dann musst Du erst einmal auf die Reise zu Dir selbst gehen. Was sind Deine – vielleicht noch geheimen – Wünsche, welche Talente hast Du und hast Du schon den Mut, sichtbar zu sein? Vielleicht bist Du an einem Punkt in Deinem Leben, an dem Du noch keine Klarheit über Deine wahren Ziele hast. Dann lohnt sich für Dich, einmal inne zu halten, zu schauen, was der rote Faden in Deinem Leben ist. Für uns selbst ist das manchmal gar nicht so leicht zu sehen, wir sind da oft betriebsblind. Aber es lohnt sich hinzuschauen, denn jeder Mensch ist einzigartig.

Deine Einzigartigkeit sichtbar

Ich kann heute Menschen darin begleiten, mit ihrer Einzigartigkeit sichtbar zu werden, weil es für mich selbst ein langer Prozess war, dahin zu kommen. Und weißt Du was? Es macht total Spaß, Menschen auf diesem Weg zu begleiten, der zugleich herausfordernd und positiv aufregend ist. Wie wäre es, wenn Du aus Deinem Schatten heraustrittst, hinein in die Sichtbarkeit, hinein ins Leben?

Dieses Wissen macht mich einzigartig und ich habe damit eine wundervolle Möglichkeit gefunden, meine beiden Leidenschaften, die Persönlichkeitsentwicklung auf der einen Seite und mein Faible für die Technik auf der anderen, zu vereinbaren.

Selbständig nach 30 Berufsjahren

Dieses Jahr habe ich den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Nach 30 (huch….kann das sein?) Jahren im Angestelltenverhältnis ist das keine Kleinigkeit ;-). Die Entscheidung kam aber nicht von heute auf morgen. Der Auslöser liegt wohl schon so 10 Jahre zurück, als ich mit einer schweren Krankheit konfrontiert wurde und ab da wusste, dass etwas in meinem Leben gründlich schief läuft. Es folgten unzählige Seminare, die mein seelisches Päckchen immer leichter werden ließen. 5 Jahre später war ich dann wohl auch bereit, meiner großen Liebe zu begegnen; wir wussten innerhalb einer Woche, dass wir nie mehr getrennte Wege gehen möchten.

Mein Mann, Hans Janotta, hat mich auf meinem Weg immer bestärkt und ermuntert. Irgendwann endete dann auch meine Festanstellung, weil die Firma aufgelöst wurde. Kein Grund zur Panik! Nein, ich war endlich frei. Wir träumten davon, an einer Stelle zu leben und zu arbeiten, wo andere Urlaub machen. Und wir haben unseren Traum wahr gemacht. Wir sind letztes Jahr von Frankfurt ins wunderschöne Allgäu gezogen.

WordPress finde ich klasse!

Ich bin in unserer Beziehung und Firma diejenige, die sich um den „Technikkram“ kümmert. Ich liebe es, WordPress-Seiten zu gestalten und könnte meine eigene immerzu neu bauen & Besser ist es allerdings, diese Dienste für Menschen anzubieten, die den Schritt in die Online-Öffentlichkeit wagen möchten. So kann ich meine Kreativität ausleben und meine Kunden freuen sich über gut gestaltete und funktionale Internetseiten. Eine Win-Win-Situation.

Schau doch mal vorbei!

Du findest mein Angebot auf der Seite http://sophiejanotta.de

Außerdem habe ich eine Facebook-Seite. Dort gebe ich Dir jeden Dienstag die Möglichkeit, Dich mit Deiner Einzigartigkeit zu präsentieren und Werbung für Dich zu machen.

https://www.facebook.com/DeineEinzigartigkeitsichtbar