«

»

Aug 25

Seriöses Partnerprogramm mit Schutzgebühr

Ist ein Partnerprogramm mit einer Schutzgebühr seriös und ethisch?

Copyright w4shopwelten

Copyright w4shopwelten

Guten Morgen meine lieben Helden des Erfolgs!

Wer sich die oben erwähnte Frage auch schon gestellt hat, dem antworte ich heute folgendes:

Überall zahlt man Gebühren. Selbst für sein Geld, das man auf der Bank parkt, die Bank damit arbeitet und die Kontoführungsgebühren die Zinsen mehr als auffressen.

Verrückte Welt. Da komme ich immer mehr auf Omas Idee mit dem Sparstrumpf unter dem Kopfkissen zurück…

Was ich hier und heute noch einmal ganz deutlich herausstellen will ist:

Nur mit einer Investition kann man auch Geld verdienen. Das glaubt Ihr nicht?

In Eurem Job leistet Ihr erst mal einen Monat lang Arbeit, bevor das Gehalt überwiesen wird; der Vermieter will erst einmal Cash sehen, bevor er Euch eine Wohnung vermietet; der Autohändler besteht auf eine Anzahlung, bevor Ihr mit dem neuen Auto vom Hof fahren dürft; der Supermarkt kassiert ab, bevor Ihr zuhause den Kühlschrank füllen könnt.

Ich könnte hier noch ewig weiter machen, aber das ist nicht nötig, oder? 😉

Ganz anderes Beispiel:

Die meisten von uns spielen Lotto oder haben schon einmal Lotto gespielt.

Bei der klassischen Variante „6 aus 49“ kostet ein Spielfeld mittlerweile 1 Euro. Für den Schein wird (bei einer Wochenziehung) eine Gebühr von 0,35 Euro fällig (0,50 Euro bei zwei Wochenziehungen). Die meisten kreuzen dann noch „Super 6“ (1,25 Euro) und „Spiel 77“ (2,50 Euro) an.

Macht bei einer Wochenziehung summa summarum 16,10 Euro (32 Euro bei zwei Wochenziehungen).

Das sind im Jahr 837,20 Euro (1664 Euro bei zwei Wochenziehungen).

Seid Ihr jetzt erschrocken? Ja? Ich auch. Der Trick bei der ganzen Sache ist nämlich nur, dass man nicht den ganzen Betrag sieht, weil er in kleinen Portionen über das Jahr verteilt verschwindet. Und wenn ich „verschwinden“ schreibe, dann meine ich auch „verschwinden“, denn außer mal einem 3er kommt selten Geld zurück, richtig?

Warum also erschrecken die meisten, wenn sie in einem Partnerprogramm lesen: Schutzgebühr 9,90 Euro.

Weil Geld verlieren ehrlicher als Geld verdienen ist?? Weil man nicht sicher ist, ob das Unternehmen auch seriös ist? Weil man nicht weiß, ob man wirklich etwas verdient, oder alles verliert?

Öhm, nochmal zurück zum Lotto: Da hat man beinahe eine Garantie, DASS man das Geld verliert. Denn, wie heißt es so schön in der Werbung: „Gewinnchancen 1:140 Millionen“ (um den Jackpot zu knacken). Das ist auch wieder nur ein Trick: Ach, die sind ja ehrlich, dann ist das Unternehmen seriös. Ja schon, da hätte ich auch nie daran gezweifelt, nur… weg ist das Geld trotzdem…

Copyright w4shopwelten

Copyright w4shopwelten

Warum nicht einmal das Geld für ein seriöses und ethisches Partnerprogramm investieren, dazu noch einen Ring geschenkt bekommen (der den Wert der Schutzgebühr um ein vielfaches übersteigt), mitarbeiten und schauen, was geschieht?

Partnerprogramm: http://admin17253.wix.com/freemember

Affiliatepartner: http://www.adcocktail.com/partnerprogramm-5888-w4shopwelten.html
w4shopwelten - PoJ Mitglied werden!