«

»

Dez 10

Posten und Geld verdienen

Geld verdienen nur durch Posten in Facebook, Twitter & Co. – mehr nicht!

Guten Morgen meine lieben Helden des Erfolgs!

Kann das wirklich sein? Ja! Ich traute meinen Augen kaum. Ich poste sowieso jeden Tag irgendetwas in FB & Co. Und auf My Adpack entdeckte ich die Werbung für linkilike (Ja, ich klicke die Werbung nicht nur blöd an, um meine Poolberechtigung zu erhalten, ich schaue auch immer, ob etwas neues oder interessantes für mich dabei ist).

Alter Skeptiker wie ich bin, las ich mir erst mal durch, ob ich das richtig verstanden habe, studierte das Impressum (Firma in Österreich und Deutschland) und die FAQs, war überzeugt und meldete mich an.

Nach einem Tag wurde ich freigeschalten (die Profile bei FB & Co. werden aktiv von einem Admin überprüft, das fand ich schon mal topp!), erhielt meine ersten dort genannten Kampagnen und postete los.

Ich bin überzeugt!

Hier die wichtigsten Dinge:

  • man wird NICHT reich, kann sich aber ein nettes Taschengeld zusammenklicken
  • am Tag darf man höchstens 3 Kampagnen im Netz verbreiten
  • jede Kampagne bringt ca. zwischen 30 Cent und 1 Euro
  • bevor man für die Kampagnen freigeschalten wird, füllt man einen Fragebogen aus, damit das Unternehmen weiß, wo die Interessen liegen, damit die Werbung dann auf FB & Co. auch authentisch rüberkommt (als kleines Begrüßungsgeschenk erhält man dafür 2 Euro gleich auf sein linkilike-Konto gutgeschrieben)
  • man muss nicht mehrmals täglich nachschauen, ob es neue Kampagnen gibt, man wird per Mail darüber informiert, damit man nichts verpasst – also alles ganz entspannt
  • Auszahlung auf das Paypal- oder Bankkonto geht ab 10 Euro Guthaben
  • was leider immer noch viele stört: durch Weiterempfehlung kann man bis in die 4. Stufe ein Team aufbauen und dank deren Engagement ein paar Prozent dazu verdienen: 1. Level 5 %, 2. Level 4 %, 3. Level 3 %, 4. Level 2 % → werden 1 x im Quartal abgerechnet. Und entgegen aller Annahmen: Nein, da geht kein Verdienst von den geworbenen Partnern ab, damit dein Konto gefüllt wird!

Sollte ich was vergessen haben: die Seite ist sehr übersichtlich und informativ, man kann alles sehr schnell finden und nachlesen.

Die alles entscheidende Frage:

Ist Linkilike seriös?

Jepp. Das Unternehmen arbeitet mit renommierten Forschungsinstituten zusammen (u.A. Johannes Kepler Universität Linz) und wird von öffentlichen Instituten gefördert.

Hier noch der Screenshot meines aktuellen Dashboardes:Dashboard 10.12.15

Und nun, macht mit! → https://www.linkilike.com/geld-verdienen-internet/1449565737


myAdpack Werbemittel