«

»

Dez 10

Stressfrei shoppen

Copyright i-butler-world

Copyright i-butler-world

Ich war lange Zeit ein Handygegner. Ich war in meiner Generation bestimmt die letzte, die sich damals so ein riesiges Nokia-Totschlag-Gerät zulegte. Warum, kann ich gar nicht mehr sagen, aber eines wusste ich, als ich einmal mitten in der Nacht mit meinem Auto auf einer Landstraße stehen blieb und ins nächste Dorf trampen musste: Ein Handy muss her.

Mittlerweile bin ich stolzer Besitzer eines Androids und ganz ehrlich: Es geht zwar alles ohne, aber ich könnte und wollte gar nicht mehr. Am Anfang, als diese „Apps“ rauskamen (da hatte ich zwar auch noch ein Nokia, allerdings älteres Modell), war ich schon etwas verwirrt und dachte: „Schon wieder so was Neues, Unnötiges.“ Als dann der Android bei mir Einzug hielt, war ich aber doch neugierig und hey, das war echt klasse. Ich sitze zwar, wenn meine Mädels im Kindergarten sind, 3 Stunden am PC, aber die Apps sind schon schneller und bequemer.

Könnt Ihr Euch also vorstellen, wie aufgeregt ich war, als eine Neuigkeit vom i-butler durchsickerte:

Ich: „Jessi, stimmt es, dass es vom i-butler eine App gibt?“

Jessi: „Ja, das stimmt. Du faule Socke, hättest ja gleich mal nachgucken können!“

Ich: „Lach. Stimmt. Aber jetzt lass dir doch die Würmer nicht einzeln aus der Nase ziehen! Plauder mal aus dem Nähkästchen, was die App so alles kann!“

Jessi: „Wenn du in einem Geschäft stehst, fotografierst du den Barcode ab und die i-butler-App sucht innerhalb von Sekunden den besten Online-Preis heraus – und du kannst noch im Geschäft mit einem Klick online einkaufen.“

Ich: „Wow. Klingt super!“

Jessi: „Ich verrate dir noch was: Es wird an einer Technik gearbeitet, die wirklich WOW ist…“

Ich: „Mach es doch nicht so spannend. Raus mit der Sprache!“

Jessi: „O.k. Stell dir vor, du siehst in der Stadt eine Frau, die tolle Schuhe oder eine Jacke anhat, die dir unheimlich gut gefällt. Du machst einfach ein Foto davon und die App sucht dir das Modell oder ein ähnliches Online raus.“

Ich: „Ist nicht wahr!“

Jessi: „Aber klar!“

Ich brauch wohl nicht zu erklären, dass ich die App gleich nach unserem Telefonat installiert hatte… 😉

www.i-butler1.com